IHR KIND IST DA

Wochenbettbetreuung

Die Wochenbettbetreuung durch die Hebamme beginnt ab dem Zeitpunkt der Geburt und kann bis zu 12 Wochen nach der Geburt sowie bei Bedarf bis zum Ende der Stillzeit fortgesetzt werden. In den ersten Tagen und Wochen besucht die Hebamme die Familien zu Hause. Bei Bedarf besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass die Betreuung in unserer Praxis stattfindet.

Zur Wochenbettbetreuung gehört:

  • die Untersuchung von Mutter und Kind
  • die Beantwortung von Fragen und Tipps zur Säuglingspflege, Ernährung (Stillen, Flaschennahrung und Beikost)
  • Wundheilung (Dammbereich, Kaiserschnittnarbe und Nabel des Kindes)

Die Kosten für die Wochenbettbetreuung/ Hausbesuche werden in den ersten zwölf Wochen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Treten Komplikationen auf, übernehmen Krankenkassen für gewöhnlich jedoch auch weitere Hebammenbesuche mit ärztlicher Bescheinigung. Frauen, die privat versichert sind, sollten sich vorab bei ihrer Versicherung über den Leistungsanspruch informieren.

Anmeldung und weitere Informationen möglichst schon in der Frühschwangerschaft:

Irene Middendorf-de Vries

Irene Middendorf-de Vries

Monika Heßler

Monika Heßler

Lea Krefting

Lea Krefting

Rückbildungsgymnastik

In diesem Kurs, der ca. 8-12 Wochen nach der Geburt beginnt, werden die durch Schwangerschaft und Geburt gedehnten Muskel- und Gewebepartien durch gymnastische Übungen wieder gestärkt.

Die Kurse finden in einer Gruppe statt. In besonderen Situationen mit einer ärztlichen Bescheinigung besteht die Möglichkeit Einzelunterricht zu vereinbaren. Voraussetzung für die Gebührenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse ist das Abschließen des Kurses bis zum Ende des neunten Lebensmonates des Kindes. Bei Abwesenheit wird die Kursgebühr von der Teilnehmerin selbst getragen. Frauen, die privat versichert sind, sollten sich im Vorfeld wegen der Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse informieren.

Im Vormittagskurs werden die Säuglinge im benachbarten Raum betreut und bei Bedarf den Müttern gebracht.

Montag 10:00 – 11:00 Uhr

Irene Middendorf-de Vries

Montag 11:15 – 12:15 Uhr

Irene Middendorf-de Vries

Montag 19:30 – 20:45 Uhr

(bei hoher Nachfrage)
Monika Heßler 

Dienstag  19:45 – 21:00 Uhr

Monika Heßler

Freitag 9:30 – 10:30 Uhr

Irene Middendorf- de Vries

Freitag 10:45 – 11:45 Uhr

Irene Middendorf- de Vries

Anmeldungen und Info bei der jeweiligen Hebamme:

Irene Middendorf-de Vries

Irene Middendorf-de Vries

Monika Heßler

Monika Heßler

Traditionelle Indische Babymassage

„Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist.“ (Frederic Leboyer)

Die Berührung ist die erste Kommunikation, die Ihr Kind schon aus dem Mutterleib kennt. Die sanfte Babymassage nach F. Leboyer bietet die Möglichkeit zum Zärtlichkeitsaustausch und fördert sowohl die emotionale Bindung und das Urvertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Kind als auch die Körperwahrnehmung und das Selbstbewusstsein Ihres Kindes. Ebenso kann die Massage bei Schlafstörungen, Unruhe und Koliken  (Blähungen) helfen.

Im Laufe des Kurses erlernen Sie die einzelnen Massagegriffe, um Ihr Kind von Kopf bis Fuß zu massieren. 

Anmeldungen und weitere Informationen:

Lea Krefting

Lea Krefting

PEKiP ®-KURSE

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit.

Ihr Baby lernt rasch und stetig dazu. Es lernt seinen Körper kennen und ihn zunehmend immer besser zu steuern. Es übt Laute und beginnt seine Umwelt zu erkunden. In dieser Zeit möchten wir Sie ganz individuell begleiten.

In der PEKiP ®- Gruppe treffen sich 6-8 Eltern mit ihrem Baby, ab der 4-6. Lebenswoche (auch ein späterer Einstieg ist möglich). Die Kurse finden einmal wöchentlich für ca. 90 Minuten statt.

PEKiP ® bietet Ihnen und Ihrem Baby die Möglichkeit:

  • gemeinsam neue entwicklungsspezifische Spiel- und Bewegungsanregungen kennenzulernen und zu erfahren
  • sich mit anderen Eltern, in entspannter, ruhiger und gemütlicher Atmosphäre zu treffen
  • Zeit und Raum zu finden, für gemeinsame Gespräche
  • viel Bewegungsfreiheit für Ihr Baby, sowie Kontakt zu Gleichaltrigen 

Anmeldung und weitere Informationen:

Angelika Krüger

Angelika Krüger

Simone Tautz

Simone Tautz

Gymnastik mit Kind ab dem 5. Monat

Sie möchten nach dem Rückbildungskurs weiter am Ball bleiben, wollen oder können Ihr Baby aber nicht fremdbetreuen lassen sondern „müssen“ es mitnehmen?!

Dann ist der Kurs „Gymnastik mit Baby“ genau der Richtige: hier werden die Babys nicht nur mitgebracht sondern ins Training integriert.

Abwechslungsreiche Übungen zur Förderung von Kraft, Haltung, Ausdauer und Beweglichkeit mit dem Baby als mitwachsendes Gewicht wechseln sich ab mit Einheiten exklusiv für das Kind sowie auch gezielt für „die Mama“.

Anmeldung und Info 

Sarah Lange-Bauhaus 

Tel.: 0172-1558129

Kangatraining

In diesem Kurs machen Sie und Ihr Kind gemeinsam Sport. Dabei werden Übungen mit und ohne Tragehilfe durchgeführt.

Genauere Informationen unter: https://www.kangatraining.info/index.php?name=trainerinfo&idtrainer=2267&sub=booking&locale=de_de

adresse

Lankerner Straße 42

46395 Bocholt

 

kontakt

 (0 28 71) 2 94 95 85
(Zeitweise nur Anrufbeantworter)

 

öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung